Intern
    Botanischer Garten der Universität Würzburg

    II. Herbarien zu Exkursionen und weltweiten Forschungsprojekten

    Im Rahmen von Forschungsprojekten und Lehrveranstaltungen sind die Würzburger Botaniker weltweit auf Reisen gegangen. Bei vielen dieser Exkursionen und Freilandarbeiten wurden Herbarbelege gesammelt, z.T als Belegmaterial für aus diesen Reisen hervorgegangenen Veröffentlichungen. Von 45 verschiedenen Forschungsreisen liegen dem Herbarium Pflanzenbelege vor.

    Alpenexkursion
    Alpenexkursion

    Botanische Studentenexkursionen in die Alpen sind eine regelmäßige Lehrveranstaltung der Würzburger Botanik im Sommersemester. Aus dieser Vegetationszone liegen mehrere Herbarien vor.

    Mangroven Panamas
    Forschungsreise in die Mangroven Panamas 1993
    Namibia
    Forschungs- und Studienexkursion nach Namibia 1988
    Neuseeland
    Forschungsaufenthalt in Neuseeland 1991

    Forschungsreise nach Mauretanien, 1956, von Prof. O.L. Lange

    Bei dieser Freilandarbeit wurde ein großes Herbarium u.a. von den verwendeten Versuchspflanzen angelegt. Aus diesem Aufenthalt erschienen mehrere wissenschaftliche Publikationen, deren Erkenntnisse in die Lehrbücher eingegangen sind.

    Freilandarbeit
    Freilandarbeit
    Buchveröffentlichung
    Buchveröffentlichung
    Herbarbeleg
    Herbarbeleg
    Publikation
    Publikation
    Kontakt

    Botanischer Garten
    Julius-von-Sachs-Platz 4
    97082 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86240
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Julius-von-Sachs-Platz 2