piwik-script

Intern
    Botanischer Garten der Universität Würzburg

    Flora Japonica Photographica

    08.04.2018

    08.04. bis 30.09.18 Bilderausstellung in Zusammenarbeit mit der Siebold-Gesellschaft Würzburg

    Der berühmte Würzburger Arzt und Naturforscher Philipp Franz von Siebold brachte im 19. Jahrhundert viele Informationen über das damals isolierte Japan zum ersten Mal nach Europa. Auch noch heute gültiges Wissen über die zu der Zeit weitgehend unbekannte japanische Pflanzenwelt haben wir ihm zu verdanken. Zusammen mit dem Botaniker J. G. Zuccarini verfasste er die Flora Japonica. Darin wurden viele ostasiatische Pflanzenarten zum ersten Mal beschrieben und mit Zeichnungen dargestellt. Die Zeichnungen ließ Siebold durch japanische Maler anfertigen. Der Pforzheimer Fotograf Günter Beck wurde von der Flora Japonica inspiriert. Er machte eine Reihe faszinierender Fotos, bei denen er die Zeichnungen mit echten Pflanzen nachstellte. Einige dieser großformatigen Fotos können Sie bis Ende September im Botanischen Garten an den entsprechenden Pflanzen bewundern.
    Weitere Bilder und Informationen dazu finden Sie im Siebold-Museum Würzburg. Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 8. April 2018, um 14 Uhr führt Udo Beireis ein in Siebolds Zeit und Bedeutung. Im Anschluss werden bei einem Rundgang die auf den Fotos dargestellten Pflanzen vorgestellt.

    Udo Beireis, Siebold-Gesellschaft, Dr. Gerd Vogg

    Zurück

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Botanischer Garten
    Julius-von-Sachs-Platz 4
    97082 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86240
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Julius-von-Sachs-Platz 2