Intern
    Botanischer Garten der Universität Würzburg

    Forschung und Lehre

    Der Botanische Garten unterstützt Forschungsprojekte mehrerer Lehrstühle durch die Bereitstellung von Versuchsflächen und Forschungsmaterial. Derzeit laufen wissenschaftliche Projekte aus der Botanik, Zoologie und der organischen Chemie im Botanischen Garten.

    Der Botanische Garten der Universität Würzburg ist Teil des Projektes "Internationale Phänologische Gärten Europas" der Humboldt Universität Berlin (http://ipg.hu-berlin.de/).

    Ein Beispiel für ein vom Botanischen Garten unterstütztes Forschungsprojekt:
    Mbandakamine A, a unique alkaloid from an african liana

    Für Lehrveranstaltungen liefert der Garten Anschauungsmaterial und kultiviert ein breites Spektrum heimischer Pflanzen für die botanischen Bestimmungsübungen im Grundstudium. Studierenden verschiedener Fachrichtungen bietet er die Möglichkeit, die Vielfalt der Pflanzen unmittelbar kennen zu lernen. Der Garten beteiligt sich an den botanischen Exkursionen für die Studierenden.

    Im Projekt LehrLernGarten (LLG) wird Studierenden Praxiserfahrung in der Wissensvermittlung ermöglicht. (Praxisplattform LehrLernGarten) Studierende - vor allem aus den Lehramtsstudiengängen und der Pädagogik - schlüpfen in die Rolle von Lehrkräften. In eigenen Lehrveranstaltungen werden Lernkonzepte entwickelt und mit Schulklassen umgesetzt. Dozenten aus unterschiedlichen Fakultäten nutzen den Botanischen Garten / LehrLernGarten mit seiner Infrastruktur für ihre Lehrveranstaltungen.

    Forschung und Lehre 1
    Forschung und Lehre 2
    Forschung und Lehre 3
    Forschung und Lehre 4
    Kontakt

    Botanischer Garten
    Julius-von-Sachs-Platz 4
    97082 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86240
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Julius-von-Sachs-Platz 2